Neuigkeiten

ANFRAGE

 
  • Home
  • Unternehmen
  • Neuigkeiten
  • 2018

Clark auf der CeMAT 2018 in Hannover

Clark startet auf der CeMAT 2018 mit der S-Series durch

Die CeMAT 2018 eröffnete erstmals wieder zusammen mit der Hannover Messe vom 23. bis 27. April 2018 in Hannover ihre Türen für Besucher. Auf der international führenden Ausstellung rund um die Anforderungen und Trends der wachsenden Produktions-, Logistik- und Energiebranche haben etwa 1.000 Aussteller ihre innovativen Lösungen und Produkte zum Thema Intralogistik und Supply Chain Management vorgestellt. Auch die Clark Europe GmbH nutzte diese Plattform, um dem Fachpublikum eine breit gefächerte Auswahl an Clark Flurförderzeugen zu präsentieren.

 

Im Mittelpunkt des Clark Messeauftritts in Halle 26 sowie im Außenbereich stand selbstverständlich die neue S-Series. Die komplett neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer Gegengewichtsstapler mit Tragfähigkeiten von 2 bis 3,5 Tonnen kam nicht nur beim interessierten Fachpublikum gut an, sondern überraschte gleichermaßen die Fachpresse und den Wettbewerb. Ein Hingucker waren aber nicht nur die Exponate, sondern auch der Clark Messestand. Eigens für die CeMAT hat Clark ein komplett neues Standkonzept entwickeln lassen. Eyecatcher waren hierbei 4,50 Meter hohe Buchstaben mit dem Clark Schriftzug, die sich über den gesamten Messestand verteilten und eine perfekte Trennung zwischen den CLARK Exponaten und dem Ruhe- bzw. Networking Bereich bildeten. Schon von Weitem lockte der riesige Schriftzug Besucher auf den Stand.

Neben der S-Series waren die neu aufgelegten Bandagenstapler der CGC-Baureihe ein weiteres Messehighlight“

Ein weiterer Höhepunkt auf der CeMAT waren die neu aufgelegten Bandagenstapler der CGC-Baureihe mit Tragfähigkeiten von 4 bis 7 Tonnen sowie der elektrische Handhubwagen WPio12 mit Lithium-Ionen-Batterie, der im letzten Jahr auf den Markt gekommen ist und sich bereits in diesem kurzen Zeitraum zum Verkaufsmagneten entwickelt hat. Zum Ausstellungsportfolio auf der Messe zählten zudem die Schubmaststapler SRX14/16 mit Tragfähigkeiten von 1,4 bis 1,6 Tonnen und Hubhöhen bis 10,5 Metern, die Elektrostapler GEX 40-50, die für Lasten bis zu fünf Tonnen ausgelegt sind, die verbrennungsmotorischen Stapler der Baureihe C60­-80 für Lasten bis acht Tonnen Tragfähigkeit, die Elektroschlepper der Baureihe CTX 40-70 sowie ein umfangreiches Angebot an Clark Lagertechnikgeräten.

Rolf Eiten, President & CEO der Clark Europe GmbH zum Messeauftritt auf der CeMAT. „Auch wenn die Anzahl der Fachbesucher deutlich hinter unseren Erwartungen zurück geblieben ist und aus unserer Sicht das Konzept der Deutschen Messe AG, Besucher der Hannover Messe gleichzeitig auf die CeMAT zu locken, nicht aufgegangen ist, konnte wir in Hannover dennoch Erfolge verbuchen: Wir haben einige unserer Messeexponate während der Messe an Besucher verkauft. Es wurden neue Lieferantenkontakte geknüpft und wieder andere verbessert. Wir konnten sowohl mit Endkunden als auch mit potentiellen neuen Vertriebspartnern gute Projekte starten. Zudem haben wir auf der Messe sehr gute Pressekontakte knüpfen können.“ Und er fährt fort, „Selbstverständlich Fragen wir uns, wie viele andere Aussteller auch, ob das Format der CeMAT in Hannover noch ein für unsere Industrie passendes Format ist oder ob wir ein anderes Format entwickeln müssen. Wir diskutieren intern sicherlich auch alternative Maßnahmen.“

Drucken