Neuer Clark Niederhubwagen PWio20 mit Lithium-Ionen-Technologie

5. Dezember 2023 - Neuer Clark Niederhubwagen PWio20 mit Lithium-Ionen-Technologie

Der Clark Niederhubwagen PWio20 besitzt eine Tragfähigkeit von 2000 kg und ist für anspruchsvollere Einsätze im Mitgängerbetrieb konzipiert
Der Clark Niederhubwagen PWio20 besitzt eine Tragfähigkeit von 2000 kg und ist für anspruchsvollere Einsätze im Mitgängerbetrieb konzipiert

 

Kompaktes Kraftpaket für anspruchsvolle Einsätze

Duisburg, 5. Dezember 2023 – Clark präsentiert einen komplett neu entwickelten Elektro-Niederhubwagen mit Lithium-Ionen-Technologie (Li-Ion).

Pressemitteilung:

Das Fahrzeug mit der Modellbezeichnung PWio20 besitzt eine Tragfähigkeit von 2000 kg und ist für anspruchsvollere Einsätze im Mitgängerbetrieb konzipiert. Der kompakt ausgelegte Niederhubwagen ist äußerst wendig und spielt sein Können insbesondere beim Transport schwerer Lasten in der Warenverteilung, der Produktion oder im Lager aus.

Der Niederhubwagen wird mit einer langlebigen und leistungsstarken Li-Ion-Batterie und einem integrierten Ladegerät geliefert. Die Li-Ion-Batterie hat eine Kapazität von 24 Volt (100 Ah) und kann jederzeit und innerhalb kürzester Zeit zwischengeladen werden – zum Beispiel in Pausen – ohne dass die Batterie geschädigt oder ihre Lebensdauer verkürzt wird. Ein Nachladen der Batterie ist an jeder 230 Volt-Steckdose möglich. Hierdurch weist der Hubwagen eine hohe Verfügbarkeit auf und kann somit auch für den Mehrschichteinsatz verwendet werden. Bei der Li-Ion-Technologie profitiert der Betreiber aber nicht nur von einer hohen Produktivität. Er spart auch Kosten für Wartung, Infrastruktur und Wechselbatterien. Damit rechnet sich ein Li-Ion-Fahrzeug für alle, die eine wartungsfreie, langlebige und schnellladefähige Batterie mit hohem Sicherheitsstandard betreiben möchten.

 

Vielseitig und leistungsstark

CLARK PWio20

Lithium-Ionen Niederhubwagen

Mitgänger
Elektrisches Heben und Verfahren
Tragfähigkeit: 2000 kg

PWio20

Weitere Informationen

 

Der PWio20 ist mit einem wartungsfreien gekapselten 1,6 kW Drehstromfahrmotor ausgestattet. Dieser sorgt für eine kraftvolle Beschleunigung und hohe Fahrgeschwindigkeit von maximal 5,5 km/h. Zudem punktet der Niederhubwagen mit seiner kompakten Auslegung und guten Manövrierfähigkeit: Der Wenderadius beträgt 1320 mm. Seine Chassis-Länge misst gerade mal 470 mm (L2-Maß) bei einer Gesamtbreite von 714 mm und einem Eigengewicht von 280 kg. Damit ist der PWio20 äußerst leicht und kompakt gebaut und bestens geeignet für Einsätze in beengten Arbeitsbereichen, wie zum Beispiel in Lagerzonen oder Verkaufsräumen oder zur Mitnahme auf dem Lkw. Die optimierten Seitenstützrollen verleihen dem Fahrzeug zudem eine hervorragende Stabilität und Steigfähigkeit beim Materialtransport auf unebenen Flächen und Rampen.

 

Intuitive und sichere Bedienung

 

Für eine intuitive und ermüdungsfreie Bedienung des Fahrzeugs sind alle Bedienelemente griffgünstig in der ergonomischen Deichsel positioniert und können gleichermaßen von Rechts- als auch Linkshändern bedient werden. Aufgrund des rein elektrischen Hebens und Senkens kann der Bediener schwere Lasten ohne großen körperlichen Einsatz ergonomisch und effizient bewegen. Für ein hohes Maß an Sicherheit während des Einsatzes bremst das Fahrzeug beim Loslassen der Deichsel automatisch ab.

 

Niedrige Betriebskosten durch einfache Wartung

 

Die Verwendung bewährter AC-Controller macht den Niederhubwagen PWio20 zu einem äußerst wartungsfreundlichen Lagerhelfer. Sollte dennoch einmal eine Störung vorliegen, gibt die Fehlercodeanzeige im Display dem Servicetechniker Aufschluss über die mögliche Ursache. Das Fahrzeug bietet einen einfachen Zugang für Service- und Wartungsarbeiten. Zudem kann der Servicetechniker über das Fahrzeugdisplay die Programmierung aller Fahrparameter problemlos durchführen.